ferm

Kindertapete, die kleine Herzen höher schlagen lässt

Kindertapete, die kleine Herzen höher schlagen lässt

advertorial

Eine Kindertapete ist die optimale Möglichkeit, das Kinderzimmer individuell und nach den eigenen und den Wünschen des Kindes zu dekorieren. Die Auswahl der Kindertapeten ist sehr groß und das Kinderzimmer kann dadurch einen tollen neuen Look bekommen. 

Bei der Auswahl einer Tapete sollte neben dem Material und dem Design auch darauf geachtet werden, dass die Kindertapete durch entsprechende Qualitätssiegel gekennzeichnet ist. In diesem Sinne sind vor allem das pinkfarbene und das gelbe Siegel, der “Blaue Engel” und das RAL-Gütezeichen zu nennen. 

Verschiedene Materialien der Kindertapeten

In puncto Material sind Kindertapeten in drei verschiedenen Varianten erhältlich. So stehen hier Papier, Vlies oder Vinyl zur Verfügung. 

Papiertapeten verfügen über eine oder gar zwei Schichten. Sie sind entweder glatt oder rau. Beide Arten überzeugen durch die Tatsache, dass sie leicht abwaschbar sind. Daher sind sie optimal für Kinderzimmer zu empfehlen, zumal hier immer wieder Flecken entstehen. 

Im Vergleich zu Kindertapeten aus Papier sind Vliestapeten deutlich robuster. Außerdem sind sie einfacher als Papiertapeten aufzubringen, da sie trocken tapeziert werden. Die Kindertapeten aus Vlies sind jedoch auch teurer. 

Eine Kindertapete aus Vinyl dient lediglich als Schutzschicht über einer Tapete aus Papier oder aus Vlies. Daher sind solche Modelle sehr stabil, leider aber auch umweltschädigender. Des Weiteren muss eine Vinyltapete wie eine Papiertapete im feuchten Zustand angebracht werden. 

Facettenreiche Auswahl des Designs

Was das Design einer Kindertapete angeht, so muss es in erster Linie dem Geschmack des Kindes entsprechen. Bei etwas größeren Kindern stellt die Auswahl daher auch kein großes Problem dar. Bei kleineren Kindern sollten Eltern eher zu schlichten Designs greifen. Auf diese Weise muss nicht ständig neu tapeziert werden, wenn das Muster dem Kind nicht mehr gefällt. 

Neben verschiedenen Mustern und Formen wie zum Beispiel Sternen  kommen in den Kinderzimmern sehr oft Tapeten mit bestimmten Themen wie Tieren oder Blumen zum Einsatz. Bei Kindern sind des Weiteren auch Fototapeten oder 3D Tapeten sehr beliebt. Diese versetzen nicht nur die Kleinsten ins Staunen.